Reilingen

TBG-Wanderer

Route führt durchs schöne Neckartal

Archivartikel

Reilingen.Durchwachsene Wettervorhersagen sind für Wanderfreunde noch kein Hindernis. Das gilt auch für 22 unternehmungslustige Mitglieder der TBG-Wanderer. Sie starteten eine Tour in Neckargemünd-Rainbach, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Route entlang des Neckars nach Neckarsteinach war von einem sonnendurchfluteten Panorama begleitet.

Nacheinander bewunderten sie Vorderburg, Mittelburg, Hinterburg und Burg Schadeck (Schwalbennest) am bewaldeten Hang. Unterwegs gab ein Denkmal zum Andenken an Freiherr Joseph von Eichendorff Anlass zu einer kurzen Rast. In dessen Dichtungen sind Heidelberg, das Neckartal und die Berge in wunderschöne Passagen eingeflossen.

Über Neckarsteinach thront die imposanteste der vier Burgen, die Hinterburg. Sie wurde teilweise erbaut um 1250 vom Grafen Gerhard von Schauenburg, bis den Schauenburgern das Geld ausging. Nach der Veräußerung an das Hochstift Speyer wurde die Burg erst etwa 100 Jahre später fertiggestellt. fs

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional