Reilingen

Innerörtliche Erschließung Rückwärtige Bebauung muss nach Vorgabe des Gemeinderats seitliche Grenzabstände einhalten / Nur zwei statt drei Reihenhäuser

Scheunenriegel ist für Rat nicht mehr zeitgemäß

Archivartikel

Reilingen.Erwartungsgemäß stand der vorhabenbezogene Bebauungsplan „Hauptstraße 123“ im Mittelpunkt der Gemeinderatssitzung am Montag. Der Rat votierte dabei mehrheitlich gegen den Satzungsbeschluss, den die Verwaltung vorgelegt hatte und lehnte eine Bebauung in zweiter Reihe mit beidseitiger Grenzbebauung ab.

Stadtplaner Klaus Nachtrieb hatte eingangs der Debatte nochmals die Eckpunkte des

...
Sie sehen 8% der insgesamt 4958 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional