Reilingen

Stufenübergreifend Projekt unterschiedlicher Altersklassen

Schüler bauen aus Holz eine Torwand für Sporttage

Archivartikel

Reilingen.Bei jedem Sporttag und Schulfest stellt sich die Frage nach einer eigenen Torwand für die Friedrich-von-Schiller-Schule. Es ist immer wieder aufregend – trifft der Schüler den Ball so, dass er durch das Loch fliegt? Die Natur-und-Technik-Schüler der zehnten Klasse der Werkrealschule wurden in Gruppen mit der Planung und dem Bau einer Torwand beauftragt. Schnell waren wichtige Kriterien herausgearbeitet: wenig Gewicht, schnell auf- und abbaubar, gute Standfestigkeit, kostengünstig und einige andere Aspekt, wie die Schule mitteilt. So entschieden sich die Schüler für eine Holzkonstruktion. Nach der Materialbeschaffung wurden in Gruppen die Einzelteile zurechtgesägt, verleimt und anschließend verschraubt. Zum Schluss mussten noch die Bohrungen für die Befestigungsschrauben angebracht werden.

Die Klasse 4b übernahm das Anmalen der Torwand und die Ausgestaltung mit Motiven von Keith Haring. So entstand ein sinnvolles und nützliches „Gemeinschaftsprodukt“ von Werkreal- und Grundschülern für zukünftige außerunterrichtliche Veranstaltungen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional