Reilingen

„Haus der kleinen Hasen“ Einweihung am 30. Juni geplant

Umzug hat geklappt

Archivartikel

Reilingen.Buben, Mädchen, Personal und kistenweise Spielzeug wandern in das neue „Haus der kleinen Hasen“. Ein Kraftakt, aber die Freude über das neue Gebäude an der Ecke Kleiner Hertenweg/Am Feldrain ist riesig.

Kartons, Formteile aus der Kletterlandschaft, Schalen bis hin zur Büroausstattung – ungezählte Kleinigkeiten trugen die Mitarbeiterinnen der kommunalen Kindertagesstätte, Hausmeister Herbert Nehiba, die Bauhofmitarbeiter Robert Lauinger, Florian Vögele, Andreas Erbrecht und Wolfgang Freidel sowie die Sachgebietsleiterin Lena Lawinger in den Neubau im Baugebiet „Herten II“.

Kita-Leiterin Christina Bedruna freut sich, die rund 32 Monate interimsmäßig genutzten Räume im E-Gebäude der Schillerschule zu verlassen und den Neubau zu beziehen.

Für Kinder und Eltern gab es am 30. Mai vor dem Einzug zudem noch eine exklusive Führung durch den Neubau. Derzeit besuchen 39 Kinder die Kita. Zum 1. Juli wird eine weitere, vierte Gruppe eröffnet. Dann werden es bis zu 64 Kinder sein. Grundsätzlich kann in den neuen Räumen noch eine fünfte Gruppe untergebracht werden.

Die offizielle Einweihung, verbunden mit einem Tag der offenen Tür, wird am Samstag, 30. Juni, stattfinden. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional