Ein Seitenelement kann nicht dargestellt werden.
Bitte entschuldigen Sie diese Störung.
Reilingen

Kommunale Betreuung Es gibt noch wenig freie Plätze

Zufriedene Gesichter

Archivartikel

Reilingen.Die Kinder haben Schule und Betreuungsangebote vermisst. Die Stimmung ist gut, beim Mittagessen, beim Spielen in der Mittagszeit und auch in den Betreuungsangeboten am Morgen und am Nachmittag.

Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie gibt es allerdings noch immer. Die Essensgruppen sind kleiner als gewohnt, das Zeitfenster für das Mittagessen wurde erweitert. Das Team der Kommunalen Betreuung versucht dennoch, dafür zu sorgen, dass der Alltag für die Kinder möglichst normal ablaufen kann, wie die Gemeinde mitteilt. In den Speisesälen werden die Desinfektionsmaßnahmen erst dann durchgeführt, wenn die jeweilige Essensgruppe den Speisesaal verlassen hat oder bevor eine Essensgruppe in den Speisesaal geht. Die Kinder spielen gemeinsam draußen und das Team der Kommunalen Betreuung hofft, dass die Normalität des Alltags Fortschritte macht.

Angebote in den Sommerferien

Für dieses Jahr muss die Kommunale Schulbetreuung die Anzahl der Kinder pro Ferienwoche auf 50 begrenzen. In den folgenden Wochen gibt es noch freie Plätze: Vom 10. August bis 14. August, vom 17. August bis 21. August und vom 24. August bis 28. August. Bei Fragen steht Sven Seiler per Telefon 06205/2 89 02 54 oder E-Mail an Sven.Seiler@Reilingen.de zur Verfügung. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional