Reilingen

Nothilfefond der Gemeinde

Zuwendungen beantragen

Archivartikel

Reilingen.Erneut wird es möglich sein, aus dem Nothilfefond der Gemeinde bedürftigen Bürgern zur Weihnachtszeit eine Zuwendung zukommen zu lassen. Die Reilinger Firmen und Bürger haben zahlreiche Spenden in den Nothilfefond getätigt, so dass 50 Personen bei Nachweis des Bedarfs eine einmalige Unterstützung erhalten können.

Bürgermeister Weisbrod freut sich, dass bedürftigen Bürgern geholfen werden kann und bedankt sich bei allen Spendern.

Anträge für eine Zuwendung aus dem Nothilfefond können bis 23. November im Sozialamt der Gemeinde, Rathaus, Zimmer 109, bei Martina Christ, Telefon 06205/95 21 29 und Rolf Schwechheimer, Telefon 06205/95 21 09, gestellt werden. Die Antragssteller müssen dazu persönlich mit einem Nachweis der Berechtigung vorsprechen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional