Schwetzingen

Schwimmverein Jubiläumsfeier zum 50. Vereinsgeburtstag in der Grillhütte / Bilder aus fünf Jahrzehnten sorgen für viel Vergnügen / Ehrungen für Treue und Titel

1000 Kindern Schwimmen beigebracht

Viele Mitglieder waren der Einladung des Schwimmvereins gefolgt, und die Grillhütte war mehr als gut gefüllt - schließlich galt es, den 50. Geburtstag des Vereins zu feiern. Der 16. Juni 1967 war der Gründungstag des Vereins. "Damals waren es 31 Mitglieder, die sich bereits zum Jahresende auf 269 hochsummiert hatten", mit dieser Information begrüßte Sven Grundner, Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit, die Gäste.

Diese Zahl von über 200 Mitgliedern habe sich über die vergangenen 50 Jahre konstant durchgezogen. "Zwischenzeitlich kann man sagen, dass der Schwimmverein schätzungsweise mehr als 1000 Kindern das Schwimmen beigebracht hat", berichtete Grundner. Es gab viele positive Momente während des halben Jahrhunderts, etliche sportliche Erfolge, wie auch Teilnahmen an baden-württembergischen, deutschen und sogar Europameisterschaften. Aber es gab auch unschöne und schwere Zeiten, wie zum Beispiel der Trainer- und Kampfrichtermangel.

"Faith-It"-Klänge zum Buffet

Und natürlich im Jahr 2016 die Rettung des Vereins, als sich Kay Uhlig im letzten Moment bereiterklärte, den vakanten Posten des Vorsitzenden für Verwaltung zu übernehmen. "Aber heute ist ein Tag zum Feiern", schloss Grundner die Begrüßung und eröffnete damit das Buffet. Während die Schwimmer zugriffen, unterhielt die Band "Faith-It", deren Gitarrist Christian Dobler ein aktiver Masters-Schwimmer ist, mit Coverversionen unplugged.

Vivien Haase vom Jugendvorstand betreute im Außenbereich in einem Zelt die Kinder mit Spielen und Rätseln. Für die erwachsenen Gäste war es schön, in den in unzähligen alten Fotos zu stöbern, die überall zu finden waren. Zu sehen waren Aktive und Trainer des Schwimmvereins aus den letzten 50 Jahren. Über manches Foto wurde nach dem Erkennen der Person herzhaft gelacht.

Ganz im Retro-Style, dem Alter des Vereins angepasst, wurden von den Gästen Polaroids gemacht, die allesamt in ein Album wanderten, zu dem sich jeder vermerken konnte. Nach dem Essen wurden die langjährigen Mitglieder, die reichlich erschienen waren, geehrt. Grundner freute sich darüber, vier "40-Jährige und 18 "25-Jährige" auszuzeichnen.

Nachdem das große Kuchenbuffet vorm musikalischen Hintergrund der Gruppe "Faith-It" besucht worden war, rief Grundner zur Ehrung der Vereinsmeister auf. Die Vereinsmeisterschaften waren im Sommer im Aquadrom ausgetragen worden.

"Das Vorstandsteam und deren Helfer haben tolle Arbeit bei der Organisation, Vorbereitung und auch der Dekoration geleistet", war der allgemeine Tenor der Gäste "Es war ein tolles Fest, und hoffentlich sind wir beim nächsten Jubiläum auch wieder dabei", hofften viele Mitglieder des Schwimmvereins. mgo

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel