Schwetzingen

Schwetzinger Musikherbst Letztes Konzert der Reihe mit „Cheap Purple“ sorgt für fulminanten Ausklang / Wiederholung im nächsten Jahr

115 Minuten pure Rock-Magie

Archivartikel

Es war eine großartige Idee und ein Projekt, das in kürzester Zeit aus dem Boden gestampft wurde: 15 Open-Air-Konzerte im Oktober an fünf Wochenenden – alles unter dem Titel „Schwetzinger Musikherbst“. Jedoch fand aufgrund stark steigender Corona-Zahlen das Festival nach nur vier Bandauftritten nun ein jähes Ende (wir berichteten). Den verfrühten Abschluss übernahm „Cheap Purple“, die bekannte

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4314 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional