Schwetzingen

RSG Kinderradschule wird in den Ferien prima angenommen

200 Kilometer und viel Spaß

Archivartikel

Abwechslungsreich und bei gutem Wetter gestaltete sich die erste Woche des Osterferienprogramms der Kinderradschule der Radsportgemeinschaft Schwetzingen, heißt es in einer Pressemitteilung der RSG.

Die RSG-Betreuer erkundeten mit den Kindern den Hockenheimring, das Landesgartenschaugelände, übten auf einem Parcours und in den Pumptracks, radelten zur Ketscher Rheininsel, zur Alla-hopp-Anlage und besuchten das Freizeitbad Bellamar. Knapp an die 200 Kilometer haben sie dabei unter die Räder genommen. Dabei wurde eine tolle Gruppendynamik spürbar. Natürlich wurde es auch ab und zu für die jüngeren Teilnehmer ein kleiner Kampf, doch die Gruppe hat Stärke gezeigt, sich motiviert und angefeuert, heißt es seitens der RSG. Am Ende hätten alle Kinder viele neue Eindrücke und Erfahrungen gesammelt und ihre Kompetenz wie ein soziales Miteinander spielend weiter ausgebaut. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel