Schwetzingen

Evangelische Kirchengemeinde Zwei besondere Gottesdienste zur Konfirmation

37 junge Menschen sagen „Ja“

Archivartikel

In zwei ebenso festlichen wie ungewöhnlichen Gottesdiensten in der evangelischen Stadtkirche sind am Wochenende 37 Konfirmanden eingesegnet worden und damit vollgültige Mitglieder der Kirchengemeinde geworden: Die Predigt wurde zu einem entscheidenden Teil von der „Soul-Savers“-Band übernommen, die mit dem Rosenstolz-Song „Wir sind am Leben“ die Kirche zum Beben brachte.

Posaunen- und Gospelchor brachten die Gemeinde zum Swingen und Klatschen und die Jugendteamer gestalteten wesentliche Teile des Gottesdienstes mit. Die Leitung lag bei Kirchenmusikdirektor Detlev Helmer, Gemeindediakonin Margit Rothe, Jugendleiterin Franziska Sauer und den Pfarrern Mathis Goseberg und Steffen Groß.

Pfarrer Groß, dessen Sohn Benjamin zu den „Konfis“ gehörte, machte sich in seiner Predigt auf die Suche nach Gottes Engeln in der Welt. Grundlage war die biblische Geschichte des Propheten Elia, der beinahe gestorben wäre – wäre nicht ein Engel gekommen und hätte zu ihm gesagt: „Steh auf und iss! Du hast einen weiten Weg vor dir!“. – „Was hat der Engel wohl noch gesagt zu Elia?“, fragte der Pfarrer. Seine persönliche Antwort: Vielleicht der Text von „Wir sind am Leben“: „Hast du alles probiert? Hast du alles versucht? Hast du alles getan? Wenn nicht: Fang an!“. Und weiter „Woran willst du glauben – oder glaubst du an dich? Für wen wirst du beten?“. Und schließlich die große Zusage: „Keiner wird dich zerstören. Du bist am Leben!“ „Genau das hat Gott zu euch auch gesagt: bei eurer Taufe, zu der ihr euch heute bekennt!“, so das Fazit des Pfarrers. Besonders stolz ist die Gemeinde darauf, dass ein großer Teil des Konfirmandenjahrgangs sich entschieden hat, in Zukunft als Jugendteamer mitzuarbeiten. „Wie können euch alle gebrauchen“, riefen die Verantwortlichen den frisch Konfirmierten zu.

Denn die nächsten Konfirmanden stehen bereits in den Startlöchern: Am Mittwoch, 22. Mai, um 19 Uhr beginnt im Lutherhaus der Infoabend für die Konfirmation 2020. Auch Jugendliche, die noch nicht getauft sind, sind dazu mit ihren Eltern eingeladen. sgr/zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional