Schwetzingen

Trickdiebstahl

82-Jähriger wird um Geld gebracht

Archivartikel

Schwetzingen.Ein 82-jähriger Mann wurde am Montag gegen 12.30 Uhr um sein Geld gebracht. Ein Unbekannter sprach den Rentner auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Scheffelstraße an und bat diesen um einen Geldwechsel. Als der 82-Jährige in seinem Geldbeutel nach Kleingeld suchte, griff der Täter plötzlich in das Scheinfach, entnahm die darin befindlichen Geldscheine und rannte in Richtung Scheffelstraße, wo er von einem silber-grauen Ford aufgenommen wurde.
Eine aufmerksame Zeugin nahm die Hilferufe des Opfers wahr und notierte sich das Kennzeichen des Autos. Der Täter erbeutete mehr als 100 Euro. Er wird wie folgt beschrieben – männlich, zirka 50 bis 65 Jahre alt, normale Statur, kurzes lichtes graues Haar, bekleidet mit einem Mantel und einem Schal. Die Ermittlungen des Polizeireviers Schwetzingen dauern derzeit noch an.
Zeugen die den Vorfall beobachtet haben oder sonstige verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06202/288-215 beim Polizeirevier Schwetzingen zu melden.

 

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional