Schwetzingen

Haus & Grund

„Abrechnung muss schlüssig sein“

Das Haus-&-Grund-Seminar „Betriebskostenabrechnung – das muss ich als Vermieter beachten“ hat offensichtlich „den Nerv der Vermieter“ getroffen, wie es Seminarleiter Wolfgang Reineke bei seiner Einleitung im Welde-Brauhaus sagte. Das schreibt Haus & Grund in einer Pressemitteilung.

Keine Überraschung: Der größte Teil an den jährlich etwa 300 000 Mietprozessen in Deutschland hat Streitigkeiten über die Nebenkosten zum Gegenstand, so die Statistik. Aus mehreren Gründen: Unterschätzung des Themas auf Vermieterseite, fehlerhafte Abrechnung, steigende Kosten und Gebühren.

Schritt für Schritt erläuterte der Seminarleiter die Kostenpositionen und deren Zusammenstellung in der Abrechnung. Oberstes Gebot: „Die Abrechnung muss schlüssig, nachvollziehbar und verständlich sein.“ Liegen diese Voraussetzungen nicht vor, braucht der Mieter vorerst nicht zu zahlen. Ein weiterer Seminartermin ist am Mittwoch, 21. Oktober, ebenfalls im „Welde-Brauhaus“. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional