Schwetzingen

Gemeinderat Fachaufsichtsbeschwerde gegen Stadtverwaltung eingelegt / Anstoßpunkte sind Projektfinanzierung und Mietpreiskalkulation sowie Grundstückskauf

Aktive Bürger zweifeln an Rechtskonformität

Die Aktiven Bürger Schwetzingen (ABS) haben beim Regierungspräsidium Karlsruhe eine Fachaufsichtsbeschwerde gegen die Stadtverwaltung eingereicht. Dabei geht es um zwei Punkte der jüngsten Gemeinderatssitzung: die Projektfinanzierung und Mietpreiskalkulation für den Neubau der Schwetzinger Wohnbaugesellschaft in der Lindenstraße 56 sowie den Erwerb eines Teilgrundstücks an der Bahnlinie (wir

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3466 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional