Schwetzingen

Förderverein Lebens(t)raum Auflösung in den Raum gestellt

Alles dauert viel zu lange: Hat es sich bald ausgeträumt?

Archivartikel

Stadtbaumeister Mathias Welle war zu Gast beim Schwetzinger Förderverein Lebens(t)raum und berichtete über Fortschritte bei der Weiterentwicklung der ehemaligen Tompkins- und Kilbourne-Kaserne. Hier geht es um immerhin rund 43 Hektar oder ebenso viele Fußballplätze, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. Am Ende machte sich aber bei den Mitgliedern ob der langen Zeitspanne bis zu

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2792 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional