Schwetzingen

Wollfabrik Talk zur Lage der Schulen in der Region

Alles für die Bildung tun

Archivartikel

Die Schule hat für einen Teil der Schüler jetzt wieder begonnen – von einem regulären Schulbetrieb kann aber noch keine Rede sein. In welcher Form ist ein normaler Unterricht überhaupt möglich? Ist es denn sinnvoll unter den besonderen Umständen und erschwerten Bedingungen entscheidende Abschlussprüfungen anzusetzen? Wie können gerade die jungen Schüler den geplanten und versäumten Lernstoff erfolgreich bewältigen und nachholen?

Zu diesen und weiteren offenen Fragen werden in der fünften Ausgabe von „Live aus der W ollfabrik – der Talk“, am Mittwoch, 6. Mai, um 18 Uhr, vier Experten Stellung nehmen und miteinander diskutieren: Der für die Schulen zuständige städtische Amtsleiter Roland Strieker, die neue Schulamtsdirektorin des Staatlichen Schulamts Florence Brokowski-Shekete, der Konrektor der Theodor-Heuss-Realschule Hockenheim Robin Pitsch und der Elternbeirat der Karl-Friedrich-Schimper-Schule Daniel Wiegand. Moderator ist Rolf Kienle. zg

Info: Die Sendung wird im Internet unter www.alte-wollfabrik.de und auf dem Youtube-Kanal www.wollfabrik.tv übertragen.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional