Schwetzingen

Schauspiel Schwetzinger Theater am Puls zeigt „Der Vorname“

Alles geht zu Bruch – oder jedenfalls fast

Archivartikel

Sie war umjubelt, die jüngste Premiere im Schwetzinger Theater am Puls. Nicht nur wegen der spritzigen bitterbösen Gesellschaftskomödie „Der Vorname“, mit der das französische Autorenduo Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière Erfolge feiert, sondern vor allem wegen der formidablen Ensembleleistung. Unter der Regie von Joerg Steve Mohr setzte das fünfköpfige Ensemble die Vorlage mit

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1867 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional