Schwetzingen

Stellungnahme Für Florian Reck gibt es bei der Energiewende keine „eierlegende Wollmilchsau“

Alles hat Vor- und Nachteile

Archivartikel

Florian Reck, Landtagskandidat der Partei „Die Linke“, reagiert in einer Stellungnahme auf den Leserbrief von Marion DeMille aus Ketsch („Realismus und Machbarkeit“, SZ, 19. September, Seite 41). Diese wurde im Nachgang eines Gesprächs mit den Linken-Landeskandidaten formuliert.

„Ich möchte Frau DeMille danken, dass sie mir die Möglichkeit gibt, meine kurze Äußerung zur Geothermie zu

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3097 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional