Schwetzingen

Im Interview Mia Kumlehn arbeitet im Freiwilligendienst beim Centro Cultural Centenario der peruanischen Stadt Chimbote

„Alles klappt immer irgendwie“

Archivartikel

Seit September arbeitet Mia Kumlehn aus Schwetzingen im Freiwilligendienst im Centro Cultural Centenario des peruanischen Ortes Chimbote. Das Zentrum bietet Weiterbildungsmöglichkeiten für Musik, Tanz und Kunst an und verfügt über eine öffentliche Bibliothek. Vormittags erteilt sie Einzelunterricht und nachmittags probt sie mit den Orchestern – einem Anfängerorchester für Jugendliche und dem

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4677 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional