Schwetzingen

Zeitzeugen: Doris Krüger, Tochter des letzten Kinobetreibers Emil Helfrich, und Toni Völker erinnern sich an die Blütezeit des Capitols

Als die Besucher noch in Zweierreihen für Karten anstanden . . .

Archivartikel

Erst ein Kino, später eine Sauna: Das Capitol hat eine bewegte Geschichte hinter sich: Wir haben uns mit Zeitzeugen unterhalten.

Durch den Haupteingang gelangten Besucher in die Kassenhalle. Von dort in den Kinosaal und über eine Treppe zum Balkon. "Das waren eine Art Logen", meint Stadtbaumeister Matthias Welle und bei den im Plan eingezeichneten runden Kreisen vermutet er, "dies

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3767 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional