Schwetzingen

Gemeinderatswahl Im Hause Rupp in der Marstallstraße gibt es gleich drei Kandidaten: Vater Karl, Mutter Susanne und Sohn Marco

"Als Familie sind wir gespannt"

Archivartikel

Auch wenn sie es für relativ unwahrscheinlich halten: Aber es könnte möglich sein, dass die Familie Rupp künftig gemeinsam am Gemeinderatstisch sitzt. Denn alle drei kandidieren am Sonntag für einen Sitz im Stadtparlament - die Eltern Karl und Susanne für das SWF 97 und Sohn Marco für die SPD. "Der politische Geist wabert bei uns durchs Haus", lacht Susanne Kuczera-Rupp.

Schon vor

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3874 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional