Schwetzingen

Hockenheimer Straße Nach witterungsbedingter Zwangspause geht Kanalerneuerung weiter / Bauamtsleiter Hans Keilbach: "Wir investieren hier für die Bürger"

Alter Kanal gleicht einem Strohhalm

Archivartikel

Ketsch.In Ketsch wird gegenwärtig gebuddelt, was das Zeug hält. In der Körnerstraße harrt die Hauptwasserleitung ihrer Erneuerung und die wohl größte Baustelle der Gemeinde, der Einbau des neuen Kanalstrangs in der Hockenheimer Straße geht in die nächste Runde.

Nach der witterungsbedingten Unterbrechung haben die Arbeiter in der Hockenheimer Straße die Ärmel hochgekrempelt, um dem gesteckten

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4206 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel