Schwetzingen

Verkehr Brand an Elektroanlage in Bruchhäuser Straße

Ampeln sind ausgefallen

Archivartikel

Ein Elektroanlagenbrand war am Sonntagabend die Ursache für einem Stromausfall in Teilen von Schwetzingen, Oftersheim und Plankstadt (wir berichteten online und via Facebook). Die Feuerwehr Schwetzingen war gegen 21 Uhr in die Bruchhäuser Straße gerufen worden.

Aus einer Trafostation in Höhe des Hebel-Gymnasium war eine starke Rauchentwicklung sichtbar. Über die Warn-App „Nina“ und „Katwarn“ informierte die Integrierte Leitstelle in Ladenburg die Bevölkerung. Die örtlichen Feuerwehrhäuser wurden besetzt. Über die Ursache liegen noch keine Informationen vor. Gegen 23 Uhr funktionierte der Strom überall wieder. Eine Folge des Stromausfalls war, dass am Montagmorgen nahezu alle Ampelanlagen im Stadtgebiet lahmgelegt waren. Sowohl der Rhein-Neckar-Kreis (für die Ampeln im Bereich Carl-Theodor-Brücke, Schulweg Zeyherschule), als auch das städtische Bauamt seien umgehend informiert worden. Die zuständigen Wartungsfirmen seien sofort mit der Beseitigung der Störungen beauftragt worden. „Zudem wurden die Schulwege Südstadtschule und Zeyherschule am Morgen in diesen Bereichen durch die Polizei gesichert“, erklärte er. ali

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional