Schwetzingen

Anerkennung ist angebracht

Archivartikel

Gert Häusler über den oft unnötig schweren Dienst von Rettungskräften

Polizisten wurden in früheren Zeiten häufiger als „Freund und Helfer“ bezeichnet. Auch Feuerwehrleute und Rettungssanitäter konnten meist eine durchgängige Wertschätzung ihrer Arbeit erleben.

Zwei Schlagzeilen in dieser Zeitung – „Ein Fall, der selbst Ermittler schockiert“ und „Gewalt gegen Polizeibeamte steigt deutlich an“ – sowie weitere Berichte haben mich sehr nachdenklich gemacht. Ebenso wie die eindringliche TV-Dokumentation „Die Wunden der Ermittler – Wie Verbrechen die Seele belasten“. Die Beiträge zeigen in unterschiedlicher Form, dass Menschen hinter den Funktionen stecken.

Nun scheint es ja offensichtlich in der Zeit zu liegen, dass die „Empörungskultur“ gegenüber Verständnis oder gar Anerkennung lautstark die Oberhand behält. Die oft unflätigen Beschimpfungen haben, früher anonym und heute häufig ganz offen, im Internet ihren Anfang genommen und setzen sich erschreckenderweise inzwischen auf der Straße fort.

Wenn Polizisten im Dienst für unsere Gemeinschaft bedroht werden, muss das alle berühren, die in einer einigermaßen sicheren Umgebung leben wollen. Erschreckend und traurig zugleich sind die Berichte über Rettungssanitäter, die beim Versuch, Menschen zu helfen, körperlich angegriffen werden oder Feuerwehrleute, die man beschimpft, weil sie beim Einsatz eine Straße blockieren müssen. Was sich wahrscheinlich die wenigsten dieser dumpfen „Hasser“ klarmachen, ist das viele Leid, das in diesen Berufen zusätzlich zu ertragen ist. Die Auseinandersetzung mit Gewalt, Tod, Missbrauch oder auch Vernichtung von Existenzen lässt sich nach Dienstschluss eben nicht einfach im Schrank einschließen, sondern gräbt sich in das Leben mit ein. Wir sollten Anerkennung für diese manchmal schweren Berufe zeigen, vielleicht auch dadurch, dass man nicht bei jedem Fehler gleich „überreagiert“.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional