Schwetzingen

Willkommensfrühstück Stadt begrüßt Eltern und ihre Kleinen

Angebote für Familien

Archivartikel

Zum zweiten Mal lädt das Generationenbüro der Stadt Schwetzingen gemeinsam mit den „Frühen Hilfen“ des Rhein-Neckar-Kreises am Samstag, 16. November, zu einem „Willkommensfrühstück“ für Eltern mit Babys im Alter von null bis sechs Monaten ein, heißt es in einer Pressemeldung der Stadt. Im Josefshaus, Schlossstraße 8, haben frischgebackene Eltern von 9.30 bis 12 Uhr die Gelegenheit, gemeinsam zu frühstücken, andere Familien kennenzulernen und sich auszutauschen.

Neben dem zwanglosen Austausch miteinander gibt es auch die Möglichkeit, sich über die unterschiedlichen Angebote für Eltern mit Kleinkindern in Schwetzingen zu informieren. So stellt zum Beispiel die Schwetzinger Hebamme Waltraud Hauth ihre „Milky Way Baby Group“, einen offenen Treff für Mütter mit ihren Babys vor, und auch die Beratungsstellen in Schwetzingen informieren über ihre Arbeit.

Darüber hinaus erhalten die Eltern an verschiedenen Ständen Informationen zu Themen wie Freizeitaktivitäten mit Kindern, Beratungsangebote für Familien, Kindergarten- und Krippenplätzen und noch vieles mehr. Für ältere Geschwisterkinder ist ebenfalls gesorgt. Hier wird es eine Kinderbetreuung geben, so dass keine Langeweile aufkommt.

Familien, die einen Dolmetscher benötigen, können diesen Bedarf gerne vorab beim Generationenbüro anmelden. Das Diakonische Werk wird sich dann um die entsprechenden Dolmetscher kümmern.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Um die Planung zu erleichtern, bitten die Veranstalter um Anmeldung per E-Mail unter: generationenbuero@schwetzingen.de oder Telefon 06202/87 495 gebeten. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional