Schwetzingen

Interkulturelle Woche Mo Asumang stellt sich Nazis, um deren Ideologie ins Wanken zu bringen / Publikum zollt ihrem Mut Respekt

Arier leben sogar auf dem Mars

Archivartikel

„Ich sitze im ARD-Fernsehstudio und man spielt mir den Hetzsong einer Neonazi-Band vor. Ein Tontechniker testet noch die Lautstärke und dann höre ich zum ersten Mal ganz deutlich: ,Die Kugel ist für dich, Mo Asumang, die Kugel ist für dich!‘ (...)“ Dieses Lied der rechtsextremen Berliner Band „White Aryan Rebels“ war der Auslöser, dass sich die 1963 in Kassel geborene Tochter einer Deutschen

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4532 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional