Schwetzingen

Arzt findet Impfpflicht für Grippe sinnvoll

Archivartikel

Durch die Corona-Pandemie ist die Europäische Impfwoche fast ein wenig untergegangen. Mit dieser Impfwoche (20. bis 26. April 2020) will die Europäische Region der Weltgesundheitsorganisation WHO für die Bedeutung von Impfmaßnahmen für die Prävention von Krankheiten und den Schutz von Menschenleben sensibilisieren.

 Im Mittelpunkt der diesjährigen Woche stand der Wert von Impfungen für viele Aspekte von Gesundheit und Wohlbefinden im Verlauf des Lebens, heißt es auf der Internetseite der WHO.

Laut Statik nimmt die Impfbereitschaft in Deutschland leicht zu. Zumindest stiegen die Ausgaben der Krankenkassen für Impfstoffe 2019 um 16,4 Prozent auf über 1,5 Milliarden Euro. In der Republik gehören

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3013 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional