Schwetzingen

Flüchtlingsunterkunft Hotel Atlanta steht im Oktober bereit

Asylbewerberdürfen zurück

Archivartikel

Schwetzingen/Hockenheim.Unberührt von am Dienstag bekannt gewordenen Corona-Fällen in der Flüchtlingsunterkunft in Hockenheim gab es jetzt einen Einblick in die fortgeschrittenen Sanierungsarbeiten im früheren Hotel Atlanta in Schwetzingen. Im Oktober soll es wieder den 75 nach Hockenheim ausquartierten Asylbewerbern zur Verfügung stehen. Das sicherten der Schwetzinger Bürgermeister Matthias Steffan und die Besitzer

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1228 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional