Schwetzingen

GRN-Seniorenzentrum Adventsbasar mit zehn Ausstellern

Auch Bewohner basteln mit

„Es freut mich, dass so viele Menschen bereit sind, unseren Bewohnern einen schönen Adventszauber zu bereiten“, schwärmte Hausleiterin Martina Burger vom GRN-Seniorenzentrum. Beim Adventsbasar konnte man mit zehn Ausstellern sogar einen Rekord verbuchen.

Die GRN-Ehrenamtlichen haben drei Tage lang über 400 Päckchen mit Plätzchen gebacken. Ein großer Teil davon wurde beim Basar an Besucher und Angehörige der Senioren verkauft. Ein neuer Verkaufsstand sorgte für viel Aufsehen: Die Ergotherapeutin Nina Schmid verkaufte Zapfen, Glitzer- und Fröbelsterne, Armbänder und Lavendelsäckchen, die unter ihrer Anleitung von den Senioren selbst gebastelt wurden. „Es war beeindruckend, mit welchem Feuereifer unsere Bewohner mitmachten, das werden wir jetzt öfters anbieten“, berichtete sie. Ein Hingucker waren auch die Hand- und Umhängetaschen sowie Dekoartikel von Hilde Kops aus Schwetzingen. Sie schneidet alte Kleider und ausgediente Plastiktüten in Streifen und häkelt neue Dinge daraus. Den Erlös spendet sie.

Beim Basar selbst freuten sich die Ehrenamtlichen beim Ansturm auf das Kuchenbuffet über die tatkräftige Unterstützung von Helfern des hiesigen Sozialverbandes. rie

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel