Schwetzingen

Die Linke „Kaffee & Tee“ startet wieder freitags von 10 bis 13 Uhr

Austausch am Bahnhof

Archivartikel

Eine weitere Saison mit „Kaffee & Tee am Bahnhof“ hat für die Linke plus begonnen. Immer Freitags – ab 2. Oktober – gibt es heißen Kaffee oder Tee auf den Bahnhofsvorplatz in Schwetzingen. Natürlich ist das wetterabhängig und kann somit nicht für jeden Freitag zwischen 10 und 13 Uhr garantiert werden, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Resonanz der vergangenen Jahre auf diesen Versorgungsstand war sehr gut, da es anscheinend viel Redebedarf über verschiedene Themen gibt. Für die Linke hat sich zudem die Art des Austauschs – bei einem Heißgetränk – bewährt. Hier stehen die Politiker auch Kritikern gern Rede und Antwort.

Auch diesmal wird es viel mit den Bürgern zu besprechen geben, schreibt die Linke. Da sind etwa der Umbau der Karlsruher Straße, der Radschnellweg nach Heidelberg oder auch die Situation um den „Entenpfuhl“. Kommunalpolitisches ist immer sehr gefragt, aber auch die Bundes- und Außenpolitik kommt auf den Tisch. Tagesaktuelle Themen stehen ebenfalls im Vordergrund der Gespräche.

Wer mehr über die Schwetzinger Linken und ihre politischen Ziele erfahren möchte, kann auf den Bahnhofsvorplatz oder zu einem der Ortsverbandstreffen kommen. Diese finden jeden ersten Montag im Monat im „Blauen Loch“ ab 19 Uhr statt. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional