Schwetzingen

Brand im Ostpreußenring

Balkon steht in Flammen

Archivartikel

Im Ostpreußenring haben auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses gelagerte Gegenstände um 3.43 Uhr Feuer gefangen. Wie die Polizei mitteilte, konnte die Feuerwehr den Brand schnell löschen. Wegen des Verdachtes auf eine Rauchgasvergiftung wurde der Bewohner mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Matthias Arnold von der Feuerwehr erklärt: „Eine Überdruckbelüftung, die Kontrolle der Außenfassade und eine Türsicherung der Wohnung waren weitere Maßnahmen an der Einsatzstelle.“ Der Schaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf etwa 30 000 Euro. pol/ma

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional