Schwetzingen

„Aufbruch 2016“ Immanuel-Kant-Preis an Seyran Ates überreicht

Beharrlich sein und Missstände nennen

Ein bedrückendes Bild stand am Beginn der Verleihung des Immanuel-Kant-Preises der Initiative „Aufbruch 2016“ an Seyran Ates. Die liberale Imamin betrat den Saal im Stuttgarter Landtagsgebäude in Begleitung von drei Leibwächtern, die seit Jahren permanent zu ihrem Schutz abgeordnet sind. In seiner Laudatio hob Pressereferent Dr. Gunter Zimmermann den Mut der Preisträgerin hervor, die sich als

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2757 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional