Schwetzingen

Capoeira Kampfsportler kommen am Wochenende zum internationalen Treffen in der Nordstadthalle zusammen / Ursprünge gehen ins 16. Jahrhundert zurück

Bei der Taufe gibt es individuelle Namen

Archivartikel

Angreifen und Ausweichen, Kampf und Musik, Frage und Antwort: Die brasilianische Kampfsportart „Capoeira“ begreift sich als Wechselspiel, das durch drei Aspekte geprägt ist: den kämpferischen, den musikalischen und den gesellschaftlichen. Seine Wurzeln hat der Sport bereits im 16. Jahrhundert, als Brasilien noch eine portugiesische Kolonie war: Die afrikanischen Sklaven, die nach Brasilien

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3399 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional