Schwetzingen

Schöffengericht Eppelheimer erspart der Tochter (7) die Aussage

Beschuldigter räumt alle Tatvorwürfe ein

Schwetzingen/Eppelheim.Das Schöffengericht des Amtsgerichts Schwetzingen führte am Dienstag die Hauptverhandlung gegen einen 34-jährigen Eppelheimer weiter, dem die Staatsanwaltschaft die Misshandlung von Schutzbefohlenen zur Last legt. Der Mann ist angeklagt, seine siebenjährige Tochter mehrfach geschlagen zu haben (wir berichteten).

Vor der Beweisaufnahme wurde das am zweiten Verhandlungstag begonnene

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4406 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional