Schwetzingen

Geschichten und Geschichte Wie sich Kurfürst Carl Theodor vom offiziellen Leben nach höfischem Protokoll zurückzog, um sich aufs Wesentliche zu fokussieren

Bewusst zurück in die Einsamkeit der Natur

Archivartikel

Es muss für den Kammerlakaien Dusch ein erschreckendes Bild gewesen sein: Nur im Unterhemd bekleidet kehrt Kurfürst Carl Theodor vom nächtlichen Spaziergang aus dem Schlossgarten zurück. Auf seinem einsamen Weg wurde Hoheit ein Opfer respektloser Räuber. Ob der Kurfürst dabei unter dem leuchtenden Vollmond – der an diesem Mittwoch, 30. Dezember, wieder am Himmel steht – wandelte, ist nicht

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5176 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional