Schwetzingen

Geschäftsleben Welde präsentiert ein neues saisonales Produkt / Wieder nach einem alten Rezept von Hans Hirsch gebraut

Bier aus dem Eis für die kalte Zeit

Archivartikel

Schwetzingen/Plankstadt.In dem Behälter auf dem Tisch befindet sich eine gefrorene bräunliche Masse, aus der sich nach einiger Zeit die ersten Tropfen lösen und ins Glas fallen. Schon nach wenigen Minuten hat sich ein jetzt dunkelbraunes Konzentrat gebildet. Genau so entstand im Tank auch der neue Kurpfalzbräu Eisbock, den Welde jetzt auf den Markt bringt – ein untergäriges, dunkles Bockbier, das für die kalte

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3740 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional