Schwetzingen

Vortrag Rena Hoffmann stellt das Akasha-Informationsfeld vor

Blockaden auflösen

Alle Religionen behaupten: Das Buch des Lebens sei geschrieben. Jedoch hat das Akasha-Informationsfeld nichts mit Religion zu tun. Aber Rena Hoffmann will am Freitag, 29. November, und Dienstag, 3. Dezember, jeweils 18.30 Uhr, im Hexehäusl in der Kronenstraße die Bedeutung der vier Adventstage und des Adventskranzes aus Sicht von Pater Anselm Grün in ihre Herzmeditation integrieren.

Die Journalistin und Fotografin Hoffmann mit ihrem ewigen Wissensdurst und immer auf der Suche nach Informationsquellen traf vor vielen Jahren auf Gabrielle Orr aus den USA und wurde nach jahrelangen Studien von ihr zur Akasha-Chronik-Lehrerin zertifiziert.

Die Arbeit mit der Chronik bezieht sich immer auf die Lösungsebene der Fragen. Die Klienten erhalten Impulse und Erkenntnisse zu Beruf, Berufung, Beziehungen, Erfolg, Erfüllung, Liebe und Lebensplan. Bei einer Lesung können die Klienten erfahren, woher ihre Muster, Verstrickungen und Blockaden kommen und wie man sie auflöst.

Der Erlös der Vorträge von 8 Euro pro Karte geht an das Meeres- Schutzprojekt „Ocean Clean up“. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional