Schwetzingen

Die Polizei meldet Sein Führerschein ist eh schon weg

Blumenkasten bremst gut

Archivartikel

Bei einem Unfall am Sonntagabend um 21.35 Uhr kam ein 54-jähriger Autofahrer mit seinem Renault in der Scheffelstraße nach rechts von der Straße ab, überfuhr ein Verkehrszeichen und prallte ungebremst gegen einen Blumenkasten aus Beton, den er dann noch gegen einen Gartenzaun schob. Durch den Aufprall lösten die Frontairbags aus, der Fahrer wurde leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 18 000 Euro.

Der Autofahrer war einer Streife entgegengekommen und sollte aufgrund der geltenden Ausgangsbeschränkungen zwischen 20 und 5 Uhr kontrolliert werden. Bei der Hinterherfahrt geriet der Fahrer mehrfach auf die Gegenfahrbahn, auf die Anhaltesignale „Stopp Polizei“ und Blaulicht reagierte er nicht, stattdessen rammte er Schild und Blumenkübel.

Bei der Unfallaufnahme konnte deutlicher Alkoholgeruch bemerkt werden, ein Atemtest zeigte mehr als 1,4 Promille an. Weitere Überprüfungen ergaben, dass der Fahrer auch gar nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Der 54-Jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, dort wurde ihm auch eine Blutprobe entnommen. Das Auto wurde abgeschleppt. pol

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional