Schwetzingen

Silvesternacht Feuerwehr rückt zweimal aus / Auto am Ostpreußenring brennt wegen Kabelschadens

BMW steht in Flammen

Archivartikel

„Es war eine eher ruhige Nacht“, fasst Feuerwehrkommandant Walter Leschinski auf Nachfrage dieser Zeitung die Silvesternacht zusammen. Zweimal rückten die Einsatzkräfte aus.

13 Feuerwehrangehörige waren in der Wache am Silvesterabend in Bereitschaft. Mit Familienangehörigen wurde gemeinsam gegessen – es gab Braten mit diversen Beilagen – und um 0 Uhr aufs neue Jahr angestoßen. Das Jahr

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1742 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional