Schwetzingen

SPD-Landtagsabgeordneter

Born Vorsitzender von Arbeitskreis

Daniel Born übernimmt eine weitere zentrale Aufgabe in der SPD-Fraktion: der Schwetzinger Landtagsabgeordnete wurde von seiner Fraktion auf deren Winterklausur in Überlingen einstimmig zum Vorsitzenden ihres Arbeitskreises Wirtschaft gewählt, heißt es in einer Pressemitteilung. Damit leitet der Wohnungsbau- und Arbeitsmarktexperte künftig die wirtschaftspolitische Arbeit der Sozialdemokraten im Landtag und im Ausschuss.

„Ich freue mich sehr über das große Vertrauen und auf die zusätzliche Aufgabe. In der Wirtschaftspolitik ist es wichtig, gute Ideengeber zusammenzubringen und gemeinsam den digitalen Wandel erfolgreich zu gestalten. Da setzen wir als SPD die wichtigen Schwerpunkte, denn auch wenn die baden-württembergische Wirtschaft boomt, gibt trotzdem genug zu tun, um alle am Erfolg teilhaben zu lassen, gute Ergebnisse zu sichern und in der Innovation nicht zurückzufallen.“ sagte Daniel Born nach der Wahl. Als Beispiele nannte er die Wohnraumoffensive, das Recht auf Weiterbildung oder den Qualifikationsfonds Baden-Württemberg. Der Schwetzinger ist seit der Wahl 2016 Mitglied in den Ausschüssen für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau sowie Bildung, Jugend und Sport. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional