Schwetzingen

Feuerwehreinsatz

Brand bei Höffner schnell gelöscht

Archivartikel

Die Sirenen klingen laut durch Schwetzingen. Am Mittag erreicht ein Notruf die Feuerwehr – im Möbelhaus Höffner brennt es. Das Gebäude, das aktuell entkernt und renoviert wird, braucht die Hilfe der Feuerwehr. Thomas Huck, Hausleiter bei Möbel Höffner, berichtet, dass es zu einem Brand in der zweiten Etage gekommen ist. Dieser sei allerdings innerhalb weniger Minuten von den Arbeitern vor Ort selbst gelöscht worden.

Zur Sicherheit haben sie trotzdem einen Notruf abgesetzt, um die Brandschäden von der Feuerwehr begutachten zu lassen und die Brandursache zu ermitteln. Vermutlich wurde das Feuer durch ein überlastetes Kabel ausgelöst, so Huck. Am Mittag berichtete Thomas Huck, dass die Feuerwehr noch Rauch aus dem Gebäude entferne. Die Arbeiter wurden nach Hause geschickt. vas

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel