Schwetzingen

Interview: Alexander Mitsch setzt sich mit der Werteunion für Unternehmen und deren Existenzen ein / Wirtschaftliche Offensive zur Milderung der Rezession notwendig / Regeln für Exit einheitlicher definieren

„Brauchen massive Steuer- und Abgabensenkung“

Archivartikel

Schwetzingen.Alexander Mitsch, Bundesvorsitzender der Werteunion, hat innerparteilich einen Unternehmerstammtisch ins Leben gerufen und möchte diesen ausweiten - parteiunabhängig. Denn die Krise ist nicht morgen vorbei - die Abwärtsspirale hat gerade erst begonnen, sagt er im Interview mit dieser Zeitung. Darin geht er zudem auf Fragen zu einem Exit-Strategie-Papier der Werteunion ein, das am 11. April

...

Sie sehen 5% der insgesamt 9882 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional