Schwetzingen

Die Polizei meldet

Bub (11) angefahren, Frau fährt weg

Ein elfjähriger Junge wurde bereits am vergangenen Freitag, 6. Juli, von einer unbekannten Autofahrerin angefahren und verletzt. Das teilt die Polizei gestern mit.

Nachdem die Frau mit dem Jungen kurz gesprochen hatte, fuhr sie einfach weiter. Der Bub war gegen 7.20 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Weg zur Schule, als die unbekannte Autofahrerin das Fahrrad in der Kurfürstenstraße, Höhe Anwesen Nummer 8 von hinten leicht anstieß. Der Junge stürzte daraufhin zu Boden und verletzte sich dabei. Darüber hinaus wurde sein Fahrzeug beschädigt.

Die Gesuchte soll zirka 45 Jahre alt und etwa 165 Zentimeter groß sein. Sie hatte eine zierliche Figur, bräunliche, glatte, überschulterlange Haare, in jedem Ohr einen Stecker und trug eine dunkelblaue Bluse mit lilafarbenen kurzen Ärmeln sowie dunkle Schuhe. Bei ihrem Auto soll es sich um einen VW, möglicherweise um einen Tiguan oder Touran, in schwarzer Farbe mit dem Teilkennzeichen HD – dann zwei Buchstaben mit vier Ziffern – handeln. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional