Schwetzingen

Junge Kantorei Musical wird mit Zeyher-Schülern aufgeführt

Bühne frei für "König Keks"

Endlich kehrt Prinz Nougat von seiner einjährigen Süßwarenforschungsweltreise zurück. Sein Vater, König Keks von Krokantien, möchte abdanken und hat schon mal vorsorglich drei "appetitliche" Damen für seinen Sohn ausgesucht: Glukosa von Biskuit, Marzipana von Mandelburg und Karamella von und zu Knuspringen. Dumm nur, dass sein Sohn sich auf seiner Forschungsreise ausgerechnet auf den feindlichen Chili-Inseln in Baronesse Oliva Pfefferkorn verliebt hat.

Um seinen Vater gnädig zu stimmen, zieht Prinz Nougat mit seinem besten Freund Gelatino und dessen Gummibärengarde in den Baumkuchenwald, um das Böse Brösel zu fangen, das seit Jahren Waldbesucher mit seinen giftigen Trüffelpralinen karamellisiert. Der Plan misslingt.

Wie die Geschichte ausgeht, zeigen die Junge Kantorei und Dritt- und Viertklässler der Johann-Michael-Zeyher-Grundschule am Samstag, 21., und Sonntag, 22. Oktober, jeweils um 16 Uhr im Lutherhaus mit tollen Liedern, originellen Kostümen und Requisiten, mit Band und kleinem Orchester. Das zweistündige witzige Musical von Peter Schindler eignet sich für "Kinder" von 5 bis 100 Jahre. Einlass ist um 15.30 Uhr. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel