Schwetzingen

Hildacafé Matthias Steffan und Nicole Blem begeistern Senioren / Barrierefreier Weihnachtsmarkt geht auch auf ihre Anregung zurück

Bürgermeister als Zugrentier

So viel war selten los. Fast 60 Senioren drängelten sich an die Tische im Hildacafé im Hebelhaus und warteten voller Erwartung auf den Nikolaus. Der Vorsitzende des Diakonie Vereins, Ulrich Kirchner, ließ dabei keinen Zweifel daran, dass man keine Mühe scheute, um einen würdigen Vertreter des Nikolaus zu finden. Und das mit dem würdigen Vertreter ging voll auf. Kommen doch sozusagen direkt aus

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2084 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional