Schwetzingen

Hilda-Café Matthias Steffan hat kleine Überraschungen dabei

Bürgermeisterals Nikolaus

Mit einem roten Mantel, einer roten Zipfelmütze und vermutlich auch einem langen Bart wird sich heute Bürgermeister Matthias Steffan bekleiden und damit als Gast ins Hilda-Café kommen. Immer donnerstags von 15 bis 17 Uhr öffnet das Café im Hebelhaus für Senioren seine Türen. Bürgermeister Steffan freue sich bereits auf viele nette Gespräche. Er bringt für alle Gäste auch eine kleine Überraschung mit.

Die weiteren Donnerstage im Advent (13. und 20. Dezember) werden mit weihnachtlichen Themen gestaltet. Nach der Winterpause erwartet die Besucher am Donnerstag, 7. Februar, dann Oberbürgermeister Dr. René Pöltl, der Neuigkeiten aus dem Rathaus im Gepäck hat. Bewirtet wird am Nachmittag von den ehrenamtlichen Helfern der Freiwilligenagentur „Sei dabei“.

Beim Hilda-Café zahlt jeder Gast nur, was er kann. Das Programmfaltblatt für 2019 liegt ab Januar an der Rathauspforte, im Generationenbüro, in der Touristinformation und in einigen Arztpraxen aus. zg

Info: Weitere Informationen unter www.diakonieverein- schwetzingen.de

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional