Schwetzingen

Einbruch im „Bellamar“

Büroräume durchwühlt

Der Polizei wurde in der Nacht zum Sonntag, kurz nach 2 Uhr, ein Einbruchalarm im „Bellamar“ im Odenwaldring gemeldet. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass sich ein bislang unbekannter Täter über ein Oberlicht Zutritt zu den Verwaltungsräumen des Schwimmbades verschafft hatte.

Der Einbrecher war allerdings schon vor Eintreffen der Beamten geflüchtet. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte der Täter im Inneren brachial zwei Türen aufgebrochen und die Räumlichkeiten offenbar nach Brauchbarem durchsucht. Anschließend suchte er einen weiteren Raum auf und beschädigte dort ebenfalls das Oberlicht, um vermutlich über dieses zu flüchten. Ob der Unbekannte etwas gestohlen hat, steht bislang noch nicht fest. Auch der entstandene Sachschaden lässt sich bisher nicht beziffern.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwetzingen unter Telefon 06202/28 80 zu melden. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional