Schwetzingen

Alte Wollfabrik Oktober geht mit Bon-Jovi-Coverband, Tina-Turner-Revue und Kabarett weiter

Chansonabend und Halloween-Party verlegt

Nach einem fulminanten Oktoberstart mit Depeche Reload, der imposanten Symphonic Night bei der „Tuesday Night Live“ und dem Jazzkonzert mit Richie Beirach und Gregor Huebner gestern Abend reiht sich auch für den Rest des goldenen Oktober ein Highlight an das nächste.

Wer das Bon-Jovi-Tribute-Konzert mit Bounce heute live erleben, will muss sich beeilen, denn es gibt nur noch wenige Restkarten. Geballte Frauenpower erwartet die Gäste der Wollfabrik mit Tess D. Smith am Samstag, 20. Oktober. Mit explosiver Bühnenpräsenz präsentiert die Vollblutmusikerin das Beste aus über 50 Jahren Tina Turner – von den Anfängen aus der „Ike & Tina Turner Revue“ mit Songs wie „River Deep Mountain High“ und „Proud Mary“, bis hin zu ihren unvergesslichen Solohits wie „Simply The Best“ und„PrivateDancer“.

Am Donnerstag, 25. Oktober, kolportiert Kabarettist Peter Vollmer selbstironisch den Mann von heute.

Die beiden letzten Veranstaltungen im Oktober mit Chansonnier Sébastien Lemoine, der für den 28. Oktober angekündigt war, und die Halloween-Party mit „Shebeen“ am 31. Oktober müssen allerdings aus organisatorischen Gründen verschoben werden. Die Tickets für den französischen Star behalten für den auf den Sonntag, 17. Februar 2019, verlegten Auftritt ihre Gültigkeit. Gleiches gilt für die Helloween Party – aus ihr wird der Tanz in den Mai am 30. April 2019. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional