Schwetzingen

Gemeinderat Platzprobleme in der Nordstadtschule lösen

Container für Kernzeit

Archivartikel

Die Sommerpause ist für die kommunalpolitischen Bürgervertreter Schwetzingens vorbei, am Mittwoch, 25. September, 18 Uhr, steht die nächste Gemeinderatssitzung im großen Saal des Rathauses auf dem Programm.

Nach der Bürgerfragestunde haben die Räte über den Abschluss eines Betreuungsvertrages mit der Mannheimer Parkhausbetriebe GmbH für neue Parkscheinautomaten für Kurzparkplätze zu entscheiden. Außerdem geht es um die Errichtung einer Containeranlage für die Kernzeitbetreuung in der Nordstadtschule. Hier müssen außerplanmäßig 595 000 Euro an Gesamtfinanzmitteln genehmigt werden. Die Anlage soll für zwei bis drei Jahre den notwendigen Platzbedarf decken, bis eine noch zu erarbeitende Lösung für das Schulgebäude steht.

Änderung der Gestaltungssatzung

Auch eine „2. Änderung der Gestaltungssatzung Innenstadt“ steht auf der Tagesordnung. Hier soll eine Abwägung der Stellungnahmen aus der Beteiligung der Öffentlichkeit und Anhörung der Behörden einfließen.

Die Sanierung und Modernisierung städtischer Wohnhäuser samt Genehmigung einer überplanmäßigen Ausgabe in Höhe von 250 000 Euro ist ein weiterer Punkt. Die für das Haushaltsjahr kalkulierten 600 000 Euro reichen demnach nicht aus. Es wird zudem über Annahme von Spenden, Schenkungen und ähnlichen Zuwendungen beraten. kaba

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional