Schwetzingen

Schlossplatzmusik

„Crazy Crocodiles“ vor dem Kaffeehaus

Die freitägliche Schlossplatzmusik der Jazzinitiative Schwetzingen wird immer beliebter. Ob Jazzstandards, Blues, Latin, ob Bläserensembles, Quartett, Gitarrencombo oder klassische Jazzformation – alles ist vertreten. Jetzt, am Freitag, 14. Juni, rocken die „Crazy Crocodiles“ den Schlossplatz von 19 bis 21 Uhr. Die Combo aus Heidelberg musiziert vor dem Kaffeehaus.

Unterhaltsame, eingängige und dennoch anspruchsvolle Songs von den „Hollies“ bis zu den „Beatles“, von den „Stones“ bis Chuck Berry sind ebenso im Repertoire wie Irish Folk und Blues.

Die Musik lädt zum Tanzen und Mitsingen ein – was im letzten Jahr vom Publikum begeistert getan wurde. Ein besonderes Highlight ist sicherlich der selbst geschriebene Song über Liselotte von der Pfalz, natürlich im Dialekt interpretiert („Die Liselott’ war ä goldischi Krott“). zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional