Schwetzingen

Organisation Eine Stunde Verspätung, schlechte Getränkeversorgung und übertriebene Sicherheit

Da gibt’s einiges zu meckern . . .

Archivartikel

Als ich am Donnerstagabend Veranstalter Rolf Weinmann auf das Schild am Eingang ansprach, auf dem stand, dass das Konzert eine Stunde später anfängt, weil der Künstler die Vorgruppe abgelehnt habe, hatte ich das Gefühl, dass es ihm selbst peinlich war. Die Begründung des Managements des Künstlers: „Van Morrison hat sonst auf der Tour auch keine Vorgruppe!“ Gluthitze und eine Wespeninvasion auf

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2987 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional